Audio


Projekt Fifty-Fifty

25.07.2016

Im Beitrag hört ihr, wie die Energiewende auch in den Klassenzimmern angekommen ist.

Mehr Infos zum Projekt Fifty-Fifty unter:
www.fifty-fifty.eu

Ein Beitrag der 12. Klasse (Profil Umwelttechnik) des technischen Gymnasiums der Heinrich-Wieland-Schule Pforzheim. Leitung: Karsten Schiebel.


Fußballbundesliga-Start!

15.08.2015

Wenn euch Fußball und die Rekordgehälter der Top-Spieler interessieren, dann hört rein in diesen Beitrag! Für junge Fußballfans ist auch folgender Link ein Muss:
https://www.youtube.com/watch?v=mf72t9B_CEI

Ein Beitrag von Schülern der Heimschule Lender in Sasbach, entstanden im Radioworkshop des Campusradios unter der Leitung von Karsten Schiebel.


Welchen Sport macht man im Sommer am liebsten?

25.07.2015

Trotz Hitzerekorden animiert das schöne Wetter viele Leute zum Sport machen. Unsere "Nachwuchsreporter" waren unterwegs und haben sich umgehört.

Ein Beitrag von Schülern der Heimschule Lender in Sasbach, entstanden im Radioworkshop des Campusradios unter der Leitung von Karsten Schiebel.


Fußballklassiker im Viertelfinale: Frankreich gegen Deutschland

26.06.2015

Fast auf den Tag genau vor einem Jahr gab es diese Begegnung schon einmal bei der WM; und zwar bei den Männern. Deshalb konnten wir für die jetzige Frauenfußball-WM die Überschrift und die Grafik von unserem Beitrag damals wiederverwerten :-)

Am 4.7.2014 konnte sich Deutschland gegen Frankreich mit einem knappen 1:0 durchsetzen. Schweinsteiger, Lahm & Co. wurden schließlich Weltmeister. Hoffentlich ein gutes Omen für das Spiel der deutschen Frauen heute Abend! Anstoß im kanadischen Montreal ist um 22:00 Uhr (MESZ).

Ein Beitrag von Alisa, Sophie und Sabrina, Schülerinnen der Fachschule für Sozialpädagogik in Gengenbach, entstanden im Radioworkshop des Campusradios unter der Leitung von Karsten Schiebel.


Zirkus in der Schule...

24.06.2015

... hat man eh das ganze Jahr über, könnte man sagen. Hier geht es aber um ein ganz spezielles Zirkusprojekt in Gengenbach.

Vorstellungen sind am 2.7. um 18 Uhr (es gibt noch wenige Karten an der Abendkasse bzw. im Vorverkauf vor Ort) und am 3.7. um 9:30 Uhr (Kindervorstellung, noch Plätze frei, Vorreservierungen erbeten). Mehr Infos unter http://www.zappzarap.de/.

Ein Beitrag von Schülerinnen der Fachschule für Sozialpädagogik in Gengenbach, entstanden im Radioworkshop des Campusradios unter der Leitung von Karsten Schiebel.

Beitrag: Steffi, Jenny, Sabrina, Anastasia, FSP Gengenbach
Grafik: Circus ZappZarap


Eule oder Lerche?

29.03.2015

Seit letzter Nacht ticken die Uhren wieder in Sommerzeit. Viele haben mit der Zeitumstellung so ihre Probleme...


Beitrag: Andreas und Yannick Huber
Grafik: Andreas Huber


Jugend 2.0

30.01.2015

Aktuell gibt es in vielen Bundesländern die Halbjahreszeugnisse in den Schulen. Wie wirkt sich die verstärkte Mediennutzung im Alltag und in der Schule bei der Generation der "Digital Natives" aus? Welche neuen Möglichkeiten eröffnen sich? Auf Smartphone und Co. will jedenfalls kaum einer verzichten.

 

Beitrag: Anna Pirrong
Foto: oneinchpunch


Internationales Flair an der Hochschule

30.01.2015

Über 10 % unserer Studierenden kommen aus dem Ausland. Warum alle vom bunten Mix der Nationalitäten profitieren, hört ihr im Beitrag.

 

Beitrag: Benedicte Ngandje (MI2)
Foto: International Office Hochschule Offenburg


Ausblick 2015 / Jahresrückblick 2014

30.01.2015

Die Zeit vergeht rasend schnell. Schon wieder ist ein Monat im neuen Jahr vergangen. Das haben wir zum Anlass genommen, um das vergangene Jahr noch einmal Revue passieren zu lassen. Wir haben die Studenten in Offenburg gefragt, was an 2014 für sie besonders war und worauf sie sich im neuen Jahr freuen.

Beitrag: Lena Weimer, Sofia Brosamer (MI2)
Sprecherin & Grafik: Sofia Brosamer


Europapark Rust

25.01.2015

Der größte Freizeitpark Europas südlich von der Hochschule Offenburg ist eine beliebte Attraktion für jung und alt. Darum liegt es nahe, dass auch viele Studenten freie Tage nutzen, um ihre Freizeit dort zu verbringen.

In diesem Beitrag könnt ihr hören, was mit dem Europapark verbunden wird und welche Fahrgeschäfte beliebt sind.

Beitrag: Maren Utz und Philipp Fuchs (MI2)
Sprecherin: Maren Utz
Foto: Karsten Schiebel


Hinschauen oder wegschauen?

21.01.2015

Im Fall Tuğçe wird es Ende Januar voraussichtlich zur Anklage kommen. Der tragische Todesfall hat Diskussionen zum Thema Zivilcourage wieder aufkommen lassen. Dazu haben wir Interviews mit Studenten und einer Sozialarbeiterin geführt. Dieser Radiobeitrag soll zum Nachdenken anregen und eine kleine Motivation für ein größeres Wir-Gefühl sein.

Mehr Infos zum Thema unter www.aktion-tu-was.de

 

Beitrag: Sena Akbas, Frankie Chin Li Ma (MI 2)
Sprecherin: Sena Akbas
Grafik: Aktion Tu Was


Dolby Atmos - Ton in 3D

16.01.2015

Ist es nicht schön frisches Popcorn im Kino zu kaufen und sich ein schönen Film in guter Qualität anzuschauen? Klar, aber jetzt ist nicht nur der Film gepimpt sonder auch der Ton.

DOLBY ATMOS nennt sich das ganze und was das ist, das erfahrt ihr hier.

 

 

Beitrag: Steffen Ortelbach, Marco Beck (MI 2)
Sprecher: Steffen Ortelbach
Foto: Steffen Ortelbach


Die Neujahrsvorsätze der Offenburger Studenten

13.01.2015

Fast jeder zweite Deutsche hat sie, gute Vorsätze für das neue Jahr. Aber welche guten Vorsätze haben die Studenten der Hochschule Offenburg? Wir haben uns für Euch auf dem Campus Offenburg umgehört.

 

 

Bei­trag und Bild: Pirmin Gersbacher, Frank Ringwald (MI2)
Spre­che­r: Pirmin Gersbacher


Zwischen dem Duft von Glühwein und gebrannten Mandeln...

21.12.2014

... haben wir Impressionen vom Offenburger Weihnachtsmarkt eingefangen. Ständebetreiber und Gäste erzählen, warum sie auch einen kleineren Weihnachtsmarkt zu schätzen wissen. Und ihr erfahrt im Beitrag, dass durchschnittlich mehr Geld ausgegeben wird, als ihr vielleicht glaubt.

 

Bei­trag: Janko Eggert und Georg Bräutigam (MI2)
Spre­che­r: Georg Bräutigam
Foto: Janko Eggert


Hilfe, Besuch!

19.12.2014

Ihr habt Freunde oder Verwandte zu Besuch und wisst nicht was ihr unternehmen könnt? Damit euch das nicht mehr so geht, haben wir für euch Ideen gesammelt. Als sogenanntes Tor zum Schwarzwald hat Offenburg einiges zu bieten. Nicht umsonst zieht die Ortenau jährlich 1,4 Millionen Touristen an.

Bei­trag: Belinda Hagley und Natalie Booch (MI2)
Spre­che­rin: Belinda Hagley
Foto: Natalie Booch


Ab auf die Piste!

19.12.2014

Die Wintersportsaison hat an den meisten Orten schon längst wieder begonnen. In der Ortenau warten wir jedoch noch immer auf den ersten richtigen Schnee. Wenn es aber soweit ist, wissen wir, wo ihr hier in der Region Spaß haben könnt: im Snowpark auf dem Mehliskopf!

Bei­trag: Mario Blust, Ronja Heckendorf (MI2)
Spre­che­r: Max Grummel
Bild: The Pinstripes/facebook


Deutsche Bahn, Fernbus oder doch lieber mit dem Auto?

29.11.2014

Seit 2013 das Personenbeförderungsgesetz geändert wurde und das Monopol der deutschen Bahn wegfiel, hat diese mit den Fernbuslinien starke Konkurrenz bekommen. Der historische Streik im November hat die Bahn auch nicht gerade beliebter gemacht. Mit welchem Verkehrsmittel gehen also Studenten am liebsten auf Fernreise?

Bei­trag: Julika Schlüter, Rebecca Schretzmann (MI2)
Spre­che­rin­: Rebecca Schretzmann
Grafik: Julika Schlüter, Karsten Schiebel


Wettbewerb für junge Coverbands

31.10.2014

Nur noch 6 Tage Zeit! Dann endet die Bewerbungsfrist. Wie's geht und wo die Gewinnerband auftreten wird, hört ihr im Beitrag.

Bei­trag: Alisa Russ, Nicole Hermann (MI2)
Spre­che­rin­: Nicole Hermann


Berufsorientierung an der HSO

21.10.2014

Auch in diesem Semester hatten wir wieder Besuch von BOGY-Praktikantinnen im Campusradio. Elena und Shaima gehen in die 10. Klasse und sie haben sich in dieser Woche an der Hochschule umgeschaut, um eigene Berufsperspektiven zu entwickeln.

In ihrem Radiobeitrag erfahrt ihr, wie einige Studis an die Hochschule gekommen sind, was Bundesfinanzminister Schäuble über die HSO denkt und Rektor Winfried Lieber erzählt, warum man einem Personalchef in Asien besser mit einem Bachelorabschluss kommt, anstatt zu erklären, was ein "Diplomingenieur in Klammer FH" bedeutet.

Beitrag: Elena, Shaima und Karsten Schiebel
Sprecherinnen: Elena und Shaima


Energiewende und Filmfestival?

28.07.2014

Das ist eine Kombo, die es so wohl auch noch nicht gab. Im Interview erzählt Markus Arnold von einem ganz besonderen Event. Er ist Masterstudent im Studiengang "Renewable Energy Management" und Mitglied im Marketing-Team des "Greenstorming FilmFestival".

Mehr Infos unter: www.greenstorming-filmfestival.com

Beitrag und Interview: Karsten Schiebel


Der perfekte Sommertag

11.07.2014

Wenn Deutschland am Sonntag die Fußball-WM gewinnt, ist das wohl der perfekte Sommertag schlechthin - selbst wenn dieser verregnet sein sollte. Und darauf werden, jetzt wo die Sommerferien vor der Tür stehen und die Prüfungszeit bald zu Ende ist, noch sehr viele schöne, sonnige Tage folgen. In unserem kleinen Beitrag hört ihr, wie und wo Offenburger Studenten einen perfekten Sommertag verbringen.

Ein Beitrag von Sarah Traub und Stefanie Stärk (MI2).


Fußballklassiker im Viertelfinale: Frankreich gegen Deutschland

03.07.2014

Spätestens seit dem Halbfinal-Krimi 1982, als der deutsche Torwart Toni Schumacher dem Franzosen Battiston zwei Zahnlücken verpasst hatte, ist diese Begegnung zum Klassiker geworden. Dementsprechend groß ist die Spannung und Vorfreude aufs Spiel. Im Radiobeitrag geht's darum, wie die Chancen für die deutsche Mannschaft stehen und um ein Public-Viewing-Event in Gengenbach.

Ein Beitrag von Schülerinnen der Fachschule für Sozialpädagogik in Gengenbach, entstanden im Radioworkshop des Campusradios unter der Leitung von Karsten Schiebel.



BOGY meets Campusradio

06.05.2014

Vermutlich sind die meisten Studierenden an der Hochschule 1994 noch nicht mal in die
Grundschule gegangen. So lange gibt es das BOGY, also die Praktika zur Berufsorientierung an Gymnasien in Baden-Württemberg schon. Deshalb sollten es die meisten Studis kennen, es sei denn sie sind nicht aus dem Ländle oder wirklich "älteres Semester".
BOGY-Praktikantin Kathi Meehan war eine Woche beim Campusradio und hat zu diesem Thema einen Beitrag gemacht. Wer selbst nochmal Nachhilfe in Sachen Berufsfindung braucht, kann auf der Messe Horizon in Freiburg vom 10.5. - 11.05.2014 Anregungen
finden. Hier wird auch über Studien- und Praktika-Möglichkeiten informiert.

Mehr unter: horizon-messe.de/freiburg/ 

Beitrag und Sprecherin: Kathi Meehan
Bild: Campusradio Hochschule Offenburg, Nadine Zielinski


Shorts 14

24.04.2014

Ostern ist gerade ein paar Tage her. Kurz vor den Osterferien sind aber für einige StudentInnen praktisch Ostern und Weihnachten zusammengefallen. Das lag an den Shorts – dem Filmfestival der Hochschule Offenburg. Nicht nur einen, ganze drei Tage lang, vom 9. - 11. April, liefen die Filme im großen FORUM-Kino hier in Offenburg. Und das Ganze mit Live-Moderation. Die wurde sogar in zwei benachbarte Kinosäle übertragen.

Wenn schon nicht mehr "Wetten, dass ..?" in der Oberrheinhalle zu sehen sein wird, dann können sich vielleicht die "Shorts" zu dem Film- und Live-Event in Offenburg mausern. 300 internationale Film-Einreichungen gab es in diesem Jahr. Und ein Film hat dabei gleich dreifach zugeschlagen.

Beitrag: Karsten Schiebel
Sprecherin: Maren Breitling


Ernährung im Studentenalltag

Jeder weiß, dass das Thema Ernährung eine wichtige Rolle im Leben spielt. Nur wer sich gut ernährt bleibt langfristig gesund und geistig fit. Da vor allem von Studenten geistige Fitness gefragt ist, dreht es sich bei diesem Radiobeitrag um das Thema „Essen im Studentenalltag“. 

Dazu haben Anna Blecher, Kristina Förtsch und Benjamin Vill Studenten befragt und ein exklusives Interview mit dem Mensaleiter Herrn Broß geführt. Überzeugt euch einfach selbst was sie dabei alles erfahren haben.

Bild: Helmut Leutner/pixelio.de


Was ist Medienkunst? Von Dorinka Kleiner und Patrizia Russ

Was wird unter dem Begriff Medienkunst eigentlich verstanden? Film, Handyvideos, Computerspiele? Dorinka Kleiner und Patrizia Russ gehen dieser Frage auf dem Grund und versuchen herauszufinden, was allgemein damit assoziiert wird. Dafür waren sie im Zentrum für Kunst und Medientechnologie (ZKM) Karlsruhe, um die Besucher darüber zu befragen.

Im Interview verrät Frau Dominika Szope von ZKM, wie die Medienkunst sich entwickelt hat und welche aktuellen Trends die Medienkünstler beeinflussen. In einem Ausschnitt der Sendung ist auch die Meinung der Offenburger zu hören. 

Bild: Gerd Altmann/pixelio.de


Warum an der Hochschule Offenburg studieren?

Warum gerade die Hochschule Offenburg? Dieser Frage gehen Hennef Bernina, Michael Behnke, Christian Klink, Dimitri Slavin und Sebastian Schwald auf den Grund. Sie wollten wissen, was die Studierenden dazu bewegte an der Hochschule zu studieren, sei es ein Bachelor- oder ein Master-Studiengang an den vier Fakultäten. Hilfreich für jeden Studienanfänger sind die Interviews der Fakultätsvorsitzenden.

Also es lohnt sich in jedem Fall reinzuhören! Vielleicht findet ihr dabei auch den Grund wieder, warum ihr hier studiert oder studieren möchtet!


Medien im Alltag. Von Sas­kia Krauß und Tanja Hof­mann

Am frü­hen Mor­gen weckt uns der Ra­dio­we­cker und wäh­rend wir früh­stü­cken wer­den gleich­zei­tig die ers­ten E-Mails des Tages ab­ge­ru­fen. Was wir in den letz­ten Stun­den ver­passt haben ver­kün­det das In­ter­net, die Zei­tung oder die Nach­rich­ten-App auf dem Handy. Auf wel­che Me­di­en wir am meis­ten an­ge­wie­sen sind, haben die Stu­den­tin­nen Sas­kia Krauß und Tanja Hof­mann in einer Um­fra­ge in der Of­fen­bur­ger In­nen­stadt her­aus­ge­fun­den.

Dazu interviewten sie Prof. Hans-Ulrich Werner, aus der Hochschule Offenburg. Der Audioprofessor spricht über die Möglichkeiten einer digitalisierten und multimedialen Welt und über die Entwicklung im Audiobereich. Werner ist der Meinung, dass Neue Medien eine neue Kreativität entfesseln können.

Bild: Photomania/Pixelio.de


FSP-Gengenbach und die Zufunkt des Erzieherberufes

Wie sieht die Zufunkt des Erzieherberufes aus? Die Schülerinnen der katholischen Fachschule für Sozialpädagogik Gengenbach sind dieser Frage nachgegangen und entdeckten dabei die unterschiedlichsten Meinungen bei den Offenburgern.

In der Sendung werden das umstrittene Betreuungsgeld sowie die Umschulung von  ehemaligen Schleckerverkäuferinnen zu Erzieherinnen diskutiert. Wie Lehrkräfte und Schülerinnen der FSP-Gengenbach zu diesem Thema stehen hört ihr hier in dem Ausschnitt der Sendung. Interviewt wurde Frau Klara Hodapp, Sozialpädagogin und Lehrerin an der Fachschule und Natalie Heitz, Schülerin im dritten Ausbildungsjahr.

Bild: Monika/Pixelio.de


Wer kennt Burkina Faso? St. Landolin bei Campusradio

Mit dem Begriff Burkina Faso können nicht alle etwas anfangen. Es ist ein Land in Westafrika und wird zu den ärmsten Staaten der Erde gezählt. Die ehemalige französische Kolonie hat über dreizehn Millionen Einwohner und ist durch das tropische Klima und Savannenlandschaften geprägt.

Die Realschüler der siebten Klasse der Heimschule St. Landolin aus Ettenheim produzierten eine Sendung über das Land, das über viele Projekte von ihrer Schule unterstütz wird. In einem Ausschnitt der Live-Sendung ist ein Interview mit Frau Ulrike Hugel, Leiterin der St. Landolin Realschule und auch ein Beitrag über das Klassenzimmer, das die Ettenheimer-Schule in dem Dorf Napamboumbou aufgebaut hat zu hören.  Welche weiteren Projekte dort auf die Beine gestellt werden und wie viel die Leute in der Hochschule tatsächlich über Burkina Faso wissen erfährt ihr hier.


Kampagne "Go Out - Studieren Weltweit" in der Hochschule

Deutsche Studierende sollen mehr studienbezogene Auslandserfahrungen haben.  Mit der „Go Out! Kampagne – studieren weltweit“ möchte das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und der Deutsche Akademische Austausch Dienst (DAAD) dieses Ziel erreichen. Während der Veranstaltungen der Go Out Kampagne hier in Offenburg hat die Redaktion fünf Studierenden interviewt, die in Rahmen der Austauschprogrammen der Hochschule ein Semester in Ausland verbracht haben. Wie sie ihre Auslandsaufenthalte erlebt und welche Erfahrungen sie dabei gemacht haben hört ihr in den folgenden Beiträgen. Die Go Out Kampagne wird in der Hochschule von International Office umgesetzt.

Bild: Renate Franke / Pixelio.de

Erfahrungsbericht Singapur von Dominik Reichel

Erfahrungsbericht Canada von Wenke Schulz

Erfahrungsbericht Fiji Insel von Elisabeth Kniele

Erfahrungsbericht Fiji Insel von Christian Fausel


Was mache ich nächstes Semester anders?

Spätestens in der Prüfungszeit wird klar ob das Semester erfolgreich abgeschlossen werden kann oder nicht. Schlaflose Nächte, die letzten Vorbereitungen für die Prüfungen, gutes oder schlechtes Gewissen vor den Klausuren: Alles kommt dann in der Endspurtphase zum letzten Mal in diesem Semester wieder hoch. Und was gehört dazu? Genau: Gute Vorsätze für das nächste Semester, vor allem das, was man besser oder anders machen möchte. Die Studierenden des zweiten Semesters des Studiengangs Medien und Informationswesen waren auf dem Campus unterwegs, um zu erfahren, was die Studenten, Professoren und Mitarbeiter der Hochschule vorhaben. Ob viel Optimismus dabei war, könnt ihr jetzt in dem Beitrag hören.


Schüler machen Radio: Georg-Monsch und das Internet

Was genau ist Internet? Was sind „Social Networks“? Kennen Sie Cybermobbing? Diese und andere Fragen beantworteten die Schüler der Klassen 6a und 6b aus der Georg-Mosch-Schule in Offenburg in ihrem Radiobeitrag „ Internet: Möglichkeiten und Gefahren“, der jetzt in OHTon zu hören ist. Nach einer Einführung in die Aufnahmetechnik und Audiobearbeitung setzten die Schüler das ausgewählte Thema um. Als Reporter, Tontechniker, Redakteure und Moderatoren produzierten sie den Beitrag in der Hochschule währen des OHTon-Radioworkshops. Der Schnitt wurde dann im Anschluss von der Redaktion übernommen.

Die Schüler aus der Georg-Monsch-Schule waren die ersten Radiomacher, die an dem Projekt  „Schüler machen Radio“ teilnahmen. Das Projekt ist ein Angebot des OHTon-Radios und der Fakultät Medien und Informationswesen für Schüler und Schülerin ab der fünften Klasse. Weitere Informationen über das Projekt sowie Teilnahmemöglichkeiten finden sie unter dem Link: Mitmachen.


Schüler machen Radio: Handy und Computerspiele

Die Schüler der fünften Klasse aus der Weingartenschule Zell-Weierbach wählten für ihren Radioworkshop zwei Themen aus ihrem Alltag aus: Computerspiele und Handynutzung.  Mit Hilfe von ihren Lehrerinnen versetzten sie sich in die Rollen von Reportern, Tontechnikern und Redakteuren, um ihre Themen für einen Radiobeitrag umzusetzen. Nach einer Einführung in die Aufnahmetechnik und in die Audiobearbeitung führten sie eine Umfrage im Campus durch und entdecken in den Antworten Vor- und Nachteile der Nutzung von Handys oder die Möglichkeiten und Gefahren von Computerspielen. Der Schnitt wurde im Anschluss von der OHTon- Redaktion übernommen.


Welches Kostüm trägst du an Fasching?

Ob Biene Maja. Pirat oder Prinzessin: Fastnachtkostüme sind ein Muss in närrischen Tagen. Die klassischen Hexen oder Teufel findet man immer wieder; ein paar originelle Einfälle sind aber doch jedes Jahr zu sehen. Ob selbst gebastelt, gekauft oder geliehen: Wenn es um Spaß geht, kennt die Kreativität der Narren keine Grenze.

Die Studierende des zweiten Semesters der Fakultät M+I haben im Campus gefragt, welche Fastnachtkostüme dieses Jahr angesagt sind.

Markus Walti  / pixelio.de