Wie funktioniert das Radio?


Die Technik: Campusradio rund um die Uhr

Das Campusradio der Hochschule Offenburg ist ein Webradio und sendet rund um die Uhr sein Programm. Die vorproduzierten Sendungen werden von einer Playlist-Software abgespielt, die vom Team verwaltet wird. Sie ermöglicht es, zu einem bestimmten Zeitpunkt die vorproduzierten Inhalte zu senden und somit den Programmablauf im Vorfeld zu gestalten.


Das laufende Programm wird dann in das Sendepult eingespielt, an das auch die Mikrofone und Zuspielgeräte für die Livesendungen angeschlossen sind. Das Sendepult wiederum ist an den Soundkarteneingang eines Encoder-PCs angeschlossen. Die Encoder-Software sorgt dafür, dass die Sendungen in einen Audiostream umgewandelt und im Netz bereitgestellt werden. Der Audiostream mit dem aktuellen Programm wird durch einen Player aktiviert, der von jedem Rechner abzurufen ist.

Was jetzt im Programm läuft, könnt ihr im Bereich Live Radio oben rechts anhören, indem ihr den Live Player anklickt.